Metallbau Knoblauch verstärkt b+m surface systems


19.07.2019

Die Mannschaft von Metallbau Knoblauch aus dem thüringischen Vacha wird ab sofort die b+m surface systems GmbH aus Eiterfeld verstärken. Ab dem 01.07.2019 wird der Standort Vacha zum Zentrum Metall- und Blechverarbeitung der b+m surface systems.

Metallbau Knoblauch und b+m surface systems verbindet seit vielen Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft bei der Realisierung von Industrieprojekten. Hierzu zählt unter anderem die Unterstützung bei der Montage und Inbetriebnahme von vollautomatischen Lackieranlagen.

Der Thüringer Metallbaubetrieb Knoblauch blickt auf 350 Jahre Firmengeschichte zurück. Über viele Generationen wurde innerhalb der Familie das Wissen und die Fertigkeit des Metallhandwerks weitergegeben. Erfolgreiche Projekte und positive Erfahrungen legten eine engere Zusammenarbeit nahe. So kann die Infrastruktur eines Industrieunternehmens mit der Flexibilität, Schnelligkeit und dem Können eines Meisterbetriebes verbunden werden. Das Team von Metallbau Knoblauch hat bereits heute bei den Kunden von b+m einen hervorragenden Namen. „Die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit den bestehenden Kunden und die langfristig positive Entwicklung des Standortes Vacha war mir bei der Entscheidung besonders wichtig“, sagt Sven Knoblauch.


Alle bisherigen Kunden der Firma Metallbau Knoblauch werden auch weiterhin kompetent vom Team rund um Sven Knoblauch betreut.

„Wir freuen uns sehr, die erfahrenen Mitarbeiter von Metallbau Knoblauch bei b+m begrüßen zu können“, ergänzt Sebastian Merz, geschäftsführender Gesellschafter der b+m surface systems GmbH.


Pressemitteilung zum Download:


2019-07-19 PM Metallbau Knoblauch verstärkt b+m surface systems [PDF, 97 KB]

19.07.2019 Metallbau Knoblauch verstärkt b+m surface systems