Industriekaufmann


Ausbildungsinhalte

  • Waren einkaufen, lagern und termingerecht für die Produktion bereitstellen
  • Einholen und Vergleichen von Angeboten
  • Bestellabwicklung und Terminverfolgung
  • Lieferantenbuchhaltung und Zahlungsverkehr
  • Kundenbuchhaltung und Bonitätsprüfung
  • Überwachen von Kundenzahlungen und Mahnwesen
  • Jahresabschlussarbeiten durchführen (Inventur, Dokumentenaufbereitung, Archivierung)
  • Durchführen von Analysen und Statistiken
  • Angebotserstellung, Auftragsanlage und Rechnungsstellung

Besonderheiten

  • Lehrgänge beim BBZ und der IHK in Fulda
  • Vielseitige Ausbildung in den verschiedenen kaufmännischen Abteilungen

Bewerberprofil

  • Gute Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Interesse an wirtschaftlichen Abläufen
  • Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Ausbildungsbeginn  1. August
Ausbildungsdauer  3 Jahre
Ausbildungsort  Eiterfeld

 



Bitte beachten Sie unseren Hinweis zum AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).